Seniorentag 2008

Samstag, 11. Oktober 2008

Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren der Einladung unseres Präsidenten gefolgt und trafen sich am Samstag, den 11. Oktober, zum Seniorentag auf unserer Schießsportanlage. Schon beim Eintreffen erwartete unsere Gäste eine festlich geschmückte Halle. Der Seniorentag stand dieses Jahr unter dem Motto: “Herbst”, und dank der zahlreichen, selbstgebackenen Kuchen konnte sich auch die Kaffeetafel sehen lassen.

Nach der Begrüßung und dem Empfang des Throns war dann auch kein Halten mehr. In gemütlicher Runde wurden alte Erinnerungen aufgefrischt und die letzten Neuigkeiten ausgetauscht.

Wie in jedem Jahr blickte unser Präsident auf das vergangene Jahr zurück. In Stichpunkten umriss er die Aktionen, Feste und sportlichen Aktivitäten der letzen zwölf Monate. Ein besonderes Augenmerk legte er hier auf das Schützen- und Verbandsfest dessen Ausrichter wir in diesem Jahr gewesen sind.

Am Ende seines Berichtes dankte er noch einmal allen Helfern die sich in diesem Jahr für den BSV „Germania“ Voerde eingesetzt haben. Eine besondere Ehre wurde Uschi Rüß und Renate Nühlen zuteil. Sie wurden für ihre Verdienste bei der Vorbereitung der Seniorentage mit der silbernen Vereinsmedaille geehrt. Als kleine Aufmerksamkeit überreichten die Thronpaare, stellvertretend für den Verein, an alle Anwesenden ein kleines Geschenk. Und schon nahte das nächste Highlight. Schon fast zur Tradition geworden, ließ es sich auch in diesem Jahr das Tambourskorps Voerde nicht nehmen und sorgte bei alle Anwesenden mit Musik für gute Stimmung.

Aber auch der „Sport“ sollte an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Jeder konnte sich beim Schießen auf eine Glücksscheibe beweisen. Bei den Seniorinnen und Senioren gewann Friedhelm Nühlen vor Heinrich Fengels und Manuela Fellmeth. Auch das Tambourkorps hat sich an einer Glücksscheibe versucht. Tagessieger wurde hier Michael Meister.

Alles in allem fanden die Senioren wieder nur Worte des Lobes für diesen wunderschönen Seniorentag. So feierten denn auch noch alle nach dem gemeinsamen Abendessen bis in den späten Abend hinein weiter.

zum Stöbern hier noch einige Fotos:

Seniorentag_2008_01

Seniorentag_2008_02

Seniorentag_2008_03

Seniorentag_2008_04

Seniorentag_2008_05

Seniorentag_2008_06

Seniorentag_2008_07

Seniorentag_2008_08

Seniorentag_2008_09

Seniorentag_2008_10

Seniorentag_2008_11

Seniorentag_2008_12

Seniorentag_2008_13

Seniorentag_2008_14

Seniorentag_2008_15

Seniorentag_2008_16

Seniorentag_2008_17

Seniorentag_2008_18

Seniorentag_2008_19

Seniorentag_2008_20

Seniorentag_2008_21

Seniorentag_2008_22

Seniorentag_2008_23

Seniorentag_2008_24

Seniorentag_2008_25

Seniorentag_2008_26

Seniorentag_2008_27

Seniorentag_2008_28

Seniorentag_2008_29

Seniorentag_2008_30

Seniorentag_2008_31

Seniorentag_2008_32

Seniorentag_2008_33

Seniorentag_2008_34

Seniorentag_2008_35

Seniorentag_2008_36

Seniorentag_2008_37

Seniorentag_2008_38

Seniorentag_2008_39

Seniorentag_2008_40

Seniorentag_2008_41

Seniorentag_2008_42

Seniorentag_2008_43

Seniorentag_2008_44

Seniorentag_2008_45

Seniorentag_2008_46

Seniorentag_2008_47

Seniorentag_2008_48

Seniorentag_2008_49

Seniorentag_2008_50

Seniorentag_2008_51

Seniorentag_2008_52

Seniorentag_2008_53

Seniorentag_2008_54

Seniorentag_2008_55

Seniorentag_2008_56

Seniorentag_2008_57